JA zur Prämien-Entlastungs-Initiative

Bevölkerung entlasten:
Prämien jetzt deckeln!

Krankenkassen­prämien explodieren: Jetzt Bevölkerung entlasten!

In den letzten 20 Jahren haben sich die Kranken­kassen­prämien mehr als verdoppelt. Gleich­zeitig sind die Löhne und Renten kaum gestiegen. Auch auf 2025 droht eine weitere Erhöhung der Prämien. Das darf so nicht mehr weiter gehen!

Die Prämien-Entlastungs-Initiative will, dass die Kranken­kassen­prämien nicht mehr als 10% vom Ein­kommen ausmachen dürfen. Mit einem JA am 9. Juni können wir Prämien endlich deckeln und die Bevöl­kerung entlasten.

Grafik, die die steigenden Prämien zeigt. Die Krankenkassenprämien sind um 158% gestiegen. Löhne und Renten im gleichen Zeitraum nur um 12%.

Alles spricht für die Prämien-Entlastungs-Initiative

1. Prämien-Explosion stoppen

In den letzten 20 Jahren haben sich die Krankenkassenprämien mehr als verdoppelt! Sie sind für viele nicht mehr tragbar, weil Löhne und Renten nicht Schritt halten.

2. Konzerne beschränken

Steigende Verwaltungskosten und Pharma­-Lobbys treiben die Prämien in die Höhe. Heute profitieren Versicherungen und Konzerne auf dem Rücken der Bevölkerung.

3. Bevölkerung entlasten

Mit der Initiative werden die Prämien auf 10% des Einkommens gedeckelt. So sparen Familien, Rentner:innen und Arbeitnehmende bis zu mehreren hundert Franken im Monat.

Thomas und Sarah leiden unter der Prämienexplosion.
Tobias (34) und Sarah (32)

Unsere Prämien sind dieses Jahr über 11% gestiegen. Diese Prämien­explosion muss unbedingt gestoppt werden, denn nur so können Familien langfristig entlastet werden.

Monique (54)

Durch die Prämien fallen 20% meines Ein­kommens weg. Und jedes Jahr steigen sie! So kann es nicht weiter­gehen. Eine Deckelung der Prämien mit dieser Initiative wäre für mich eine grosse Erleichterung.

Mitmachen für ein JA am 9. Juni

Foto unseres Flyers "Prämien jetzt deckeln!"

Gratis Flyer bestellen

Helfen Sie mit, dass die Schweiz am 9. Juni JA sagt zur Entlastung bei den Krankenkassen-Prämien. Geben Sie unseren Flyer an Ihre Freund:innen und Bekannten, Nachbar:innen oder Kolleg:innen am Arbeitsplatz weiter. Vielen Dank!


Flyertitel: "Prämien jetzt deckeln!"

Mehr Möglichkeiten zu helfen

Helfen Sie uns mit einer Spende an die Kampagne, dass wir die Prämien-Entlastungs-Initiative gewinnen. Und teilen Sie die Argumente für diese wichtige Initiative in Ihrem Umfeld.

Kontakt

Die Prämien-Entlastungs-Initiative wird von einem breit aufgestellten Komitee getragen. Diese Webseite wird betrieben vom Schweizerischen Gewerkschaftsbund.

Monbijoustrasse 61 · 3007 Bern
031 377 0101  · info@sgb.ch

JA zur Prämien-Entlastungs-Initiative